Der bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplus

Der bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplus

Wer sich aktuell für einen Kaminofen interessiert, kommt am neuen Hark 44 5.1 GT ECOplus nicht vorbei. Die weiterentwickelte Variante des Testsiegers von 2011 kann alles besser als der Vorgänger. Mit einer verbesserten Verbrennungsluftführung, vereinfachtem Bedienkonzept und mehr Sicherheit überzeugt das neue Kaminofenmodell auf der ganzen Linie. Wem Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen am Herzen liegen ist mit dem effizienteren und sparsameren Kaminofen gut für die Zukunft gerüstet.

40% Weniger Feinstaub – höhere Effizienz

Die gesetzlichen Anforderungen an holzbetriebene Feuerstätten sind im Rahmen der BImSchV immer weiter verschärft worden. Seit dem 01.01.2015 ist die zweite Stufe der Bundes-Immissionsschutzverordnung in Kraft getreten. Sie erlaubt einen Feinstaubwert von 0,04 g/m3. Mit 0,009 g/m3  unterschreitet der Kaminofen Hark 44-5.1 GT ECOplus diesen Wert um mehr als das vierfache. Damit unterbietet der neue Ofen selbst die Feinstaubwerte des Testsiegers von 2011 (Stiftung Warentest Magazin 11/2011). Der getestete Hark-Ofen konnte sich mit den durchgängig besten Umweltwerten von den anderen Testkandidaten deutlich absetzen. Die patentierten Feinstaub-Filter in Verbindung mit den anderen ECOplus-Komponenten sorgen für eine effizientere und saubere Verbrennung mit geringem Brennstoffbedarf bei gleicher Wärmeausbeute.

Mehr Komfort – kinderleichte Bedienung

Das besser nicht komplizierter bedeuten muss, wird am Bedienkonzept vom Hark 44-5.1 deutlich. Mit nur einem Regler können alle Funktionen bequem gesteuert werden. Das hantieren mit mehreren Luftreglern entfällt. Nach dem Anzünden, muss lediglich der verwendete Brennstoff „Holz“ oder „Kohle“ gewählt werden, um stundenlangen Feuerspaß zu genießen. Mit der Dauerbrand-Automatik gibt der Ofen über mehrere Stunden Wärme an den Aufstellraum ab; ohne nachgeregelt werden zu müssen. Neben der Kachelverkleidung in modernen Glasurfarben wie candis oder schoko kann optional eine Specksteinverkleidung gewählt werden. Ob Ofenkacheln oder Speckstein spielt für die Wärmespeicherung keine Rolle. Beide Materialien speichern die Wärme gleichermaßen gut.

Mehr Ausstattung und einfachere Wartung

Der neue Kaminofen von Hark verfügt über eine selbstschließende und selbstverriegelnde Tür. Die verdeckten Türscharniere runden das Bild weiter ab. Die Stellfüße sind einstellbar und erleichtern das Aufstellen des Ofens. Die Türdichtung wird geklemmt und nicht mehr wie bei anderen Modellen geklebt. Der Austausch der Dichtung wird so zum Kinderspiel. Der Aschenkasten und die „kalte Hand“ sind hinter der Aschenkastentür zu finden. Ein leichter Druck auf die Tür reicht zum Öffnen aus. Der Aschenkasten wird mit einem Deckel fest verschlossen und verhindert Schmutz und Staub beim Entsorgen der Asche. Neben diesen Neuerungen finden sich bewährte Ausstattungsmerkmale wie die Dauerbrand-Automatik-Funktion, externe Verbrennungsluftzufuhr, Gussmulde mit Rüttelrost und natürlich die ECOplus-Technik im neuen Hark 44-5.1 wieder.

Geprüfte Qualität – Für gesundes Wohnen

Zusätzlich zur Ausstattung und den technischen Werten, ist der Hark 44-5.1 DINplus und EFA zertifiziert. Er genügt so höchsten Ansprüchen an Qualität und Design. Für die keramischen Ofenkacheln und deren Glasuren werden nur natürliche Inhaltsstoffe verarbeitet. Der für die Herstellung der Kacheln verwendete Ton wird in Deutschland abgebaut. Jede einzelne Kachel wird handgefertigt und ebenso wie die anderen Bauteile des Kaminofens mehrfachen Kontrollen unterzogen. So wird eine gleichbleibend hohe Qualität, die den Ansprüchen „Made in Germany“ gerecht wird, gewährleistet.

Der Kaminofen im Detail

 Der bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplusDer bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplusTertiärluft - Der bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplusGussmulde - Der bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplusAschekasten - Der bessere Kaminofen – Hark 44-5.1 GT ECOplus

Alle Bilder als Zip-Archiv herunterladen

(Quelle: HARK Kamine & Kachelöfen)
Kundenanfragen beantwortet das HARK Call-Center unter 0800-280 23 23 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder die Hauptverwaltung:
Hark GmbH & Co. KG Kamin- und Kachelofenbau
Hochstraße 197-213

47228 Duisburg
Telefon (0 20 65) 997-0
Fax (0 20 65) 99 71 39
Internet: www.hark.de
Facebook: www.facebook.com/hark.de
Shop: www.hark-shop.de

Ansprechpartner:
Michael Kozlowski
Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 02065-9972731
eMail: presse@hark.de
Abdruck bei Nennung der Quelle (HARK Kamine & Kachelöfen) kostenfrei.
Um ein Belegexemplar bzw. eine Kopie per FAX (02065-997139) wird gebeten.

Firmenbeschreibung

Hark ist der führende Hersteller für Kamine, Kachelkamine und Kachelöfen in Deutschland mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Ein kreatives Team aus versierten Handwerkern, Technikern und Designern sorgt ständig für unbegrenzte Möglichkeiten, um die rund 1.000 Modelle nach den individuellen Wünschen und speziellen Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Dabei stehen hohe Qualität, handwerkliche Perfektion und stetige Verbesserung der eigenen Produkte stets im Mittelpunkt. Hark verfügt über ein breites Vertriebsnetz mit mehr als 75 eigenen Studios und über 100 Stützpunkthändlern im ganzen Bundesgebiet.