Hark Studiokamine

Mit den Studiokaminen hat Hark der Nachfrage nach schlichten Kaminen mit klaren Formen Rechnung getragen. Es wurde dazu speziell eine neue Kaminserie entwickelt. Hier kann der Kamininteressent seinen Traumkamin ganz einfach selbst zusammenstellen.

Es gibt bei diesen Studiokaminen jeweils ein Grundmodell, das nach dem persönlichen Geschmack eines jeden Einzelnen mit zusätzlichen Marmorteilen oder einem Regal verändert bzw. vergrößert werden kann. So kann man zwischen unterschiedlich dicken Untersimsen, unterschiedlichen Bauhöhen des Heizeinsatzes oder verschiedenen Marmorverkleidungen für Schürzen wählen. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl von verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten.

Alle Verkleidungsteile, die nicht aus Marmor oder Granit bestehen, sind Schamottevergussteile. Die Oberflächen dieser Teile sind unbehandelt, haben aber eine Art Sichtbetonoberfläche, die in der jeweiligen Wunschfarbe gestrichen werden kann. An den Kanten sind die Schamottevergussteile mit einer Fase versehen. Auf Wunsch können diese Oberflächen aber auch verputzt werden.

Produktfinder