HARK Kamin-Lexikon – Buchstabe A

ABNAHME

Abnahme von Kaminofen / Kamin

Jeder neue Kaminofen, Kamin oder Kachelofen muss durch den zuständigen, bevollmächtigten Schornsteinfeger abgenommen werden. Vor der Abnahme darf er nicht in Betrieb genommen werden. Der Schornsteinfeger prüft die allgemeine Eignung des Schornsteins für die Feuerstätte. Der Kontakt zum örtlichen Schornsteinfeger sollte schon bei der Planung aufgenommen werden, auch wenn ein Altgerät mit einem Haus übernommen wurde, denn viele Geräte dürfen heute nicht mehr betrieben werden.

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.

Sie besuchen unsere Webseite mit dem Internet Explorer. Leider ist die Webseite für diesen Browser nicht optimiert. Um alle Inhalte der Webseite optimal dargestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines anderen Internetbrowsers.