HARK Kamin-Lexikon – Buchstabe A

ANHEIZEN

Anheizen eines Kaminfeuers

Das Anzünden des Kaminfeuers nennt man auch Anheizen. Das Feuer soll dabei von oben nach unten abbrennen. Folgender „Aufbau“ empfiehlt sich beim Anheizen: zuerst kommen die Holzscheite, dann zwei Kaminanzünder und zuletzt das Anzündholz. Die Anheizphase ist je nach Gerät und Größe des Brennraums unterschiedlich, dauert aber i. d. R. um die 45 Minuten. Danach sind Brennraum und Schornstein auf Betriebstemperatur. Der Holzofen oder Kamin kann dann eingeregelt werden und benötigt ab dem Zeitpunk weniger Brennstoff.

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.

Sie besuchen unsere Webseite mit dem Internet Explorer. Leider ist die Webseite für diesen Browser nicht optimiert. Um alle Inhalte der Webseite optimal dargestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines anderen Internetbrowsers.