HARK Kamin-Lexikon – Buchstabe N

NORMEN

Normen im Kaminbau

Normen sind Regeln, die durch anerkannte Organisationen oder Gremien festgelegt werden. Darin unterscheiden sie sich von Standards, die üblicherweise zwischen Unternehmen einer Branche vereinbart werden. Im Kaminbau gelten viele verschiedene Normen und Vorschriften. Daher ist es sinnvoll, seinen Kamin oder Kaminofen mit einem Fachmann zu planen. Eine wichtige Grundlage ist beispielsweise die Bundes-Immissionsschutzverordnung, kurz BImSchV, die über die Stufen eins und zwei beispielsweise die Grenzwerte für Emissionen von Feuerstätten aller Art regelt. Geräte eines bestimmten Baujahrs, abzulesen auf dem Typenschild, oder auch Kamine und Öfen, die die Grenzwerte überschreiten, müssen stillgelegt werden. Es gibt aber auch viele regionale Normen, die ggf. beachtet werden müssen.

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.

Sie besuchen unsere Webseite mit dem Internet Explorer. Leider ist die Webseite für diesen Browser nicht optimiert. Um alle Inhalte der Webseite optimal dargestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines anderen Internetbrowsers.