HARK Kamin-Lexikon – Buchstabe R

RAUCHKLAPPE

Rauchklappe

Die Rauchklappe verschließt die Öffnung zwischen dem Brennraum eines Kamins oder Kaminofens und dem Schornstein. So wird verhindert, dass bei Nichtbenutzung der Feuerstätte kalte Außenluft ein- und warme Raumluft ausströmt. Während ein Kaminfeuer brennt, darf diese Klappe nie ganz geschlossen sein, da sonst die Abgase nicht entweichen können und ggf. in den Aufstellraum gelangen. Über die Rauchklappe kann außerdem der Abbrand bei zu starkem Kaminzug gedrosselt werden. Allerdings dürfen nur dann Rauchgasklappen eingebaut werden, wenn die Feuerstätte mit einer solchen geprüft wurde; ansonsten kann eine Verpuffungsgefahr entstehen, was zu einem Brand führen kann.

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.

Sie besuchen unsere Webseite mit dem Internet Explorer. Leider ist die Webseite für diesen Browser nicht optimiert. Um alle Inhalte der Webseite optimal dargestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines anderen Internetbrowsers.