Kaminofen kaufen ist Vertrauenssache – Tipps & Tricks rund um den Kaminofenkauf

Die Qual der Wahl beim Ofen-Kauf

Für viele steht der Ofen im eigenen Heim für wohlige Gemütlichkeit. Das knisternde Flammenspiel des Kamins verleiht einem Raum nicht nur Atmosphäre, sondern kann auch eine sinnvolle Unterstützung des Heizsystems sein. Wenn Sie über den Kauf eines Ofens nachdenken, werden Sie schnell feststellen, dass Sie einige Entscheidungen treffen müssen die über das reine Design hinausgehen. Wir empfehlen Ihnen sich vorab eingehend zu informieren. Bei HARK finden Sie eine große Auswahl unterschiedlichen Modellen. Schlendern Sie durch unsere Ausstellungen und lassen sich inspirieren. Ein Ofen wird Sie ein Leben lang begleiten und sollte daher mit Bedacht gewählt werden. Worauf Sie beim Kauf achten sollten erklären wir Ihnen nachfolgend.

Funktion oder Dekoration? Was soll Ihr Ofen leisten?

Eine wichtige Frage sollten Sie sich vorab stellen: Welcher Ofen-Typ sind Sie? Die Antwort auf diese Frage gibt Ihnen Orientierung nach welcher Art Kamin Sie sich umschauen sollten.

  • Ist der Kamin für Sie vor allem ein dekoratives Element?
  • Möchten Sie sich nur am Spiel der Flammen erfreuen, wenig Aufwand mit der Reinigung und Wartung haben?
  • Ist Ihnen nicht so wichtig, dass Ihr Ofen auch den Raum beheizt?

Wenn Sie alle Fragen mit "Ja" beantworten, dann sind holzbetrieben Modelle für Sie nicht interessant. Konzentrieren Sie sich auf Dekokamine, wie einen Ethanol-Kamin oder auch einen elektrischen Kamin. Beide Varianten sind ohne Kamin zu betreiben, beweglich und eigenen sich daher auch für eine Mietwohnung. Die Flammen sind nicht echt und erzeugen daher auch

  • keinen Rauch
  • keine Verbrennungsrückstände

Sowohl das Ethanol- als auch das Elektrofeuer sind mit minimalem Aufwand zu betreiben. Ein Knopfdruck und schon lodern die Flammen. Beide Varianten sind außerdem nicht meldepflichtig. Das heißt Sie müssen den Ofen Ihrer Wahl einfach nur kaufen und aufstellen.

Der Gaskamin. Sauber und bequem heizen.

Wenn Sie es unkompliziert mögen, aber nicht auf die wohlige Wärme eines Ofens verzichten wollen, dann ist der Gaskamin möglicherweise die richtige Wahl. Auch hier bekommen Sie die feurige Atmosphäre auf Knopfdruck. Der Gaskamin steht einem Ofen mit Holzbefeuerung in nichts nach. Die Flammen sind bei modernen Modellen kaum von einem echten Feuer zu unterscheiden. Und auch in Sachen Heizleistung ist der Gaskamin sehr effizient. Mehr über unsere HARK-Gaskamine erfahren Sie hier.

Zeitlos und vielseitig: Der klassische Kaminofen.

Für viele gehört zu einem Ofen auch ein echtes Feuer. Auch hier ist das Angebot von HARK vielfältig. Der klassische Kaminofen präsentiert sich in zahlreichen Design-Varianten und unterstreicht Ihren Wohnstil perfekt. HARK bietet für jeden Kaminstandort den passenden Ofen. Neben Wand- und Eckausführungen zählen besonders freistehende Modelle zu den beliebtesten Lösungen. Mit Keramik, Stahl, Marmor, Speck- oder Naturstein lässt sich auch das Material an das eigene Interieur anpassen. Verschiedene Scheiben-Varianten machen die Gestaltung perfekt.

Effizient und innovativ.

Auch in Sachen Effizienz und innovativer Technik lassen die klassischen Kaminöfen von HARK keine Wünsche offen. Sie erfüllen nicht nur die aktuellsten Anforderungen. Mit vollelektronischen Regelungen mit großem Bedienungskomfort sorgen sie außerdem für eine optimale und sichere Verbrennung. Die ECO-Plus-Filtertechnologie schützt zuverlässig vor Feinstaub, so dass die lodernden Flammen sorgenfrei genossen werden können. 

Wenn Sie Ihren Ofen aktiv in Ihr Heizsystem einbinden möchten, dann können wasserführende Kamine für Sie die ideale Lösung sein. Verbunden mit der Zentralheizungsanlage verringern sie den Verbrauch von fossilen Energieträgern – das ist gut für die Umwelt und auch für das eigene Portemonnaie. 

Tradition und Effizienz: Der Kachelofen

Der traditionelle Kachelofen ist nach wie vor ein kleines Heizwunder. Durch die Scheibe ist die Strahlungswärme Ihres Ofens direkt verfügbar. Die Kachelverkleidung hält die Wärme besonders lang. Dank der großen Speichermasse speichert diese Ofen-Variante die Heizenergie und hält den Raum so auch über mehrere Stunden schön warm.

HARK-Kachelöfen gibt es auch als wasserführende Modelle – für eine noch effizientere Beheizung.

Jederzeit perfekt geregelt: Vollautomatische Pelletöfen

Wenn Ihnen das stetige Nachlegen von Holzscheiten oder Briketts bei klassischen Kaminöfen zu lästig ist, sind Pelletöfen die beste Alternative. Mit unschlagbarer Effizienz regeln sie vollautomatisch Feuerbetrieb, Raumtemperatur sowie Betriebszeit und können sogar per App kontrolliert werden. Die Ermittlung der optimalen Luftmenge anhand automatischer Bewertungen der Brennstoffqualität sorgt für eine saubere Verbrennung, die dank des integrierten Vorratsbehälters stundenlang ohne jegliches Zutun für natürliche Wärme sorgt.

DIY-Ofen? Mit einem Systemkamin kein Problem

Als edler Raumteiler oder mit integrierten Regalen und Bänken – mit der Systemkaminserie von HARK können Sie Ihre eigenen Designvorstellungen selbst um individuelle Einzelstücke anfertigen. Die Bausätze überzeugen zudem mit einer klaren Linienführung und hochwertigen Materialen. Dabei ist die Selbstmontage laut Bewertungen vieler Kunden kaum schwerer als der Aufbau eines Möbelstücks. Auch Anfänger ohne Erfahrungen kommen mit Hilfe von anschaulichen Anleitungen und Erklärvideos problemlos zurecht.


Ofen-Kauf: Lassen Sie sich vom Fachmann beraten

Sie sehen, die Auswahl an verschiedenen Öfen ist groß. Daher ist es wichtig, sich Gedanken zu machen, welche Variante passend ist. Dabei geht es nicht nur darum, was Ihnen optisch gefällt. Sobald Ihr Kamin nicht nur dekorative Zwecke, sondern auch eine Heizfunktion erfüllen soll, ist die Installation mit bestimmten Auflagen und Voraussetzungen verbunden. Hierbei ist der Schornsteinfeger ein wichtiger Partner. Aber auch der Fachhändler kann bei der Entscheidung maßgeblich helfen – auch dabei die Kosten im Blick zu halten. Er klärt mit Ihnen im Vorfeld beispielsweise Ihren genauen Bedarf:

  • Wie groß ist der Raum der beheizt werden soll?
  • Soll der Ofen die gesamte Heizanlage unterstützen?
  • Leben Sie in einem Niedrigenergiehaus oder im Altbau?

Davon ausgehend kann man in die Modell-Auswahl gehen. Unsere HARK-Fachhändler berücksichtigen auch die baulichen Gegebenheiten vor Ort, gesetzliche Bestimmungen und Sicherheitsanforderungen. Kurz gesagt: Er macht Ihnen die Entscheidung in jeder Hinsicht leichter, so dass Sie nicht viel mehr zu tun haben als sich auf Ihren Traumkamin zu freuen. Weitere Informationen zu unserem Service finden Sie hier.