Wie wird eine Kaminscheibe gereinigt?

Obwohl die meisten modernen Feuerstätten mit einer Scheibenhinterlüftung ausgestattet sind, kann es in bestimmten Fällen zu einer Verschmutzung der Scheibe kommen. Mögliche Ursachen sind zum Beispiel die falsche Einstellung des Sekundärluftreglers oder Holz mit einer zu hoher Restfeuchtigkeit. Viele Feuerstätten besitzen selbstreinigende Scheiben. Doch dieser Funktion sind Grenzen gesetzt. Wenn die Verschmutzung so stark ist, dass die Selbstreinigung nicht mehr funktioniert, wird eine manuelle Reinigung nötig. Bei der Reinigung der Scheibe ist zu beachten, dass diese nur im erkalteten Zustand gereinigt werden darf. Bei der Reinigung sollte weder etwas von dem verwendeten Reinigungsmitteln noch Wasser auf den Korpus oder die Dichtungen gelangen. Wenn die Dichtungen mit dem Reinigungsmitteln oder Wasser in Berührung gekommen sind, sollten diese vor dem schließen der Tür komplett getrocknet sein. Andernfalls können die Chemikalien des Reinigers und Feuchtigkeit des Wassers die Lackierung des Ofenskopurses beschädigen.

Zum Reinigen der Scheibe dürfen keine Scheuermittel und keine kratzenden Bürsten verwendet werden. Mit einfachem Zeitungspapier, Wasser und ein wenig Asche können die Verschmutzung problemlos entfernt werden. Bei Zeitungspapier und Asche besteht keine Gefahr, dass die Scheibe zerkratzt oder beschädigt wird.

Für die Reinigung der Kaminscheibe wird benötigt:

Ein kleiner Eimer mit Wasser
Zeitungspapier (Tageszeitungen sind besser geeignet als Magazine und Zeitschriften). Die Tageszeitung sollte möglichst keine farbigen Bilder enthalten.

Sind die groben Verunreinigungen entfernt, kann die Scheibe mit einem handelsüblichen Glasreiniger und einem weichen Tuch abgewischt werden. Auch hier dürfen keine kratzenden Glasreiniger benutzt werden. Der Glasreiniger sollte zuerst auf das Tuch gesprüht werden. So wird vermieden, dass der Ofenlack beschädigt wird.

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.

Sie besuchen unsere Webseite mit dem Internet Explorer. Leider ist die Webseite für diesen Browser nicht optimiert. Um alle Inhalte der Webseite optimal dargestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines anderen Internetbrowsers.