Dekokamine

Dekokamine – Rauchloser Feuerspaß

Dekokamine – Rauchloser Feuerspaß

Auch wer keinen Schornstein hat, muss nicht auf gemütliches Kaminfeuer verzichten. Mit einem Elektro- oder Ethanolfeuer lässt sich jeder Kamintraum problemlos erfüllen. Dabei hat man die Qual der Wahl. Soll es ein hochmodernes Elektrofeuer mit 3D-Effekt oder ein Ethanolfeuer mit echter Flamme sein? Wie immer man sich auch entscheidet – beide Alternativen überzeugen durch ihre täuschende Echtheit. Authentischer ist nur ein echtes Kaminfeuer. Weder das Elektrofeuer noch das Ethanolfeuer sind meldepflichtig. „Auspacken, aufstellen und genießen“ lautet das Motto. Während der Brennstoff beim Elektrokamin bequem aus der Steckdose kommt, kann er für das Ethanolfeuer über den Fachhandel oder das Internet bezogen werden. Einfacher geht es nicht. 

Elektrofeuer – Der sichere Kaminspaß

Wer Kinder oder Haustiere hat, weiß ein sicheres Kaminfeuer zu schätzen. In dieser Hinsicht können die modernen Elektrofeuer voll und ganz überzeugen. Mit ihrer ausgefeilten Technik gelingt ihnen die perfekte Simulation eines echten Kaminfeuers. Die Kombination aus Wasserdampf und LED-Beleuchtung vermittelt den Eindruck eines flackernden Kaminfeuers aus Brennholz. Einige der Elektrofeuer verfügen sogar über eine spürbare Heizleistung, sodass der simulierte Feuerspaß noch authentischer wirkt. Ansprechendes Feuerfeeling ohne Nachteile.  

Ethanolfeuer und Elektrofeuer – Mehr Sicherheit

Ethanolfeuer – Echtes Feuer ohne Rauch und Schornstein 

Ethanolfeuer stellen eine überzeugende Alternative zum Kamin mit Scheitholz dar. Wer keinen Schornstein besitzt oder diesen nicht nachträglich einbauen lassen kann, muss dennoch nicht auf echtes Feuer im Kamin verzichten. Unsere DIN-geprüften Ethanolfeuer erzeugen ein Flammenspiel, das nur vom flackernden und knisternden Kaminfeuer mit Holz übertroffen wird.

Deutlich weniger Arbeit bei hoher Funktionalität und Sicherheit

In einer Welt, die von dicht gedrängten Terminkalendern und einem enormen Effizienzstreben geprägt ist, zählt buchstäblich jede Sekunde. Dies gilt insbesondere für die oft knapp bemessene Freizeit. Der Betrieb eines konventionellen Kamins erfordert einigen Aufwand wie das Besorgen und Lagern von geeignetem Brennholz sowie das oftmals lästige Entsorgen der Asche. Für diejenigen unter uns, denen das zu viel Arbeit ist, sind Ethanolkamine und Elektrokamine mit ihrem minimalen Betriebsaufwand genau das Richtige. Auch bei der Montage und in der Betriebsweise können die Ethanol- und Elektrofeuer mit deutlichen Zeitvorteilen punkten. Sie lassen sich ohne großen Aufwand auf dem Boden aufstellen oder platzsparend an der Wand installieren. Die Inbetriebnahme der Elektrofeuer erfolgt ebenso wie die Regulierung der Brennintensität ganz bequem via Fernbedienung. Einfach einschalten, zurücklehnen und genießen – und das alles von der Couch aus. Darüber hinaus sind diese Dekokamine dank ihrer Konstruktion und Betriebsweise extrem sicher und werden vor der Inbetriebnahme strengen Prüfungen unterzogen. So sind alle unsere Ethanolfeuer DIN-geprüft, und auch jedes unserer Elektrofeuer besitzt selbstverständlich die vom Gesetzgeber geforderten Zulassungen.

i