Kaminofen Hark 57 ECOplus

Verleihen Sie Feuer Ihren persönlichen Ausdruck. Mit dem Kaminofen Hark 57 ECOplus samt Korpus aus solidem Stahl gestalten Sie Ihre individuelle Form der Behaglichkeit. Denn sein Design können Sie an den Stil Ihres Zuhauses anpassen – durch Kacheln im darauf abgestimmten Farbton. Als besonderes Extra befindet sich über dem Feuerraum ein Warmhaltefach. Darin bewahren Sie Ihre Heißgetränke und Speisen wirksam vor dem Abkühlen auf.

ECOplus-Feinstaubfilter

Auch die moderne Technologie dieses Modells zeigt vorbildlichen Charakter. Für schonendes und effizientes Verbrennen ist der Kaminofen mit dem keramischen ECOplus-Filter gegen Feinstaub sowie mit stufenlos regelbarer Automatik ausgestattet. Hohen Komfort ermöglicht das Modell auch bei stundenlangem Dauerbrand – so müssen Sie weniger häufig Brennmaterial nachlegen.

Das Foto links zeigt den Kaminofen mit einer Kachelverkleidung in sahara.



Katalog kostenlos anfordern
Angebot anfordern

Produktdatenblatt
  • Technische Daten

  • Höhe (cm)
    113
  • Breite (cm)
    57
  • Tiefe (cm)
    48
  • Gewicht Kacheln (kg)
    176
  • Gewicht Speckstein (kg)
    281
  • Anschlusshöhe hinten (cm)
    nein
  • Anschlusshöhe oben (cm)
    149
  • Durchmesser Rauchrohr (mm)
    150
  • Anschlusshöhe externe Verbrennungsluftzufuhr (cm)
    nein
  • Maße Scheibe (B/H cm)
    33/42
  • Maße Feuerraum (B/T/H cm)
    34/36/45
  • optimale Scheitholzlänge
    25
  • Ascherost
    ja
  • Aschebehälter
    ja
  • Nennwärmeleistung (kW)
    5 7
  • Wärmeleistungsbereich (kW)
    2-6 3-8
  • Raumheizvermögen (m³)
    99 146
  • CO-Emission (g/Nm³)
    1,125 1,125
  • Abgasmassenstrom (g/s)
    5,4 5,5
  • erforderlicher Förderdruck (mbar)
    0,12 0,12
  • Abgastemperatur (°C)
    322 335
  • Staub (mg/Nm³)
    14 15
  • Wirkungsgrad (%)
    82,6 84,1
  • BimSchV 2. Stufe
    Ja
  • § 15a B-VG (Österreich)
    Ja
  • Aachener Norm
    Ja
  • Düsseldorfer Norm
    Ja
  • Münchener Norm
    Ja
  • Regensburger Norm
    Ja
  • VKF (Schweiz)
    Ja
Mehr technische Daten
Automatik Dauerbrand ECOplus mit Feinstaubfilter
  • Detailbilder
  • Medien

    Kaminofen Hark 57 ECOplus Effektvoll verbindet sich bei dem Kaminofen Hark 57 ECOplus das Design einer jungen Generation mit dem technischen Wissen des traditionellen Kaminofenhandwerks. Die Leistungsautomatik sorgt für einen größtmöglichen Bedienkomfort. Die eingebauten keramischen Feinstaubfilter helfen Ihnen, umweltbewusst zu heizen. So können Sie behagliche Momente an kalten Tagen vor dem knisternden Feuer erleben.
  • Bewertung
    Armin Paulus
    14.09.2013

    Der Ofen wurde uns pünktlich geliefert. Das Aufstellen geht relativ einfach. Wir haben ihn jetzt ein paarmal angefeuert. Brennt und wärmt hervorragen. Wir sind mit diesem Kauf hach zufrieden.

    Roman Arend
    08.12.2013

    Datumsgenaue Anlieferung. der ofen war komplett und ohne defekte. aufbau und installation gingen ohne grosse probleme von statten. der ofen hält was er verspricht, kann ihn nur weiterempfehlen.


    Produkt jetzt bewerten

Kaminofen Hark 57 ECOplus Effektvoll verbindet sich bei dem Kaminofen Hark 57 ECOplus das Design einer jungen Generation mit dem technischen Wissen des traditionellen Kaminofenhandwerks. Die Leistungsautomatik sorgt für einen größtmöglichen Bedienkomfort. Die eingebauten keramischen Feinstaubfilter helfen Ihnen, umweltbewusst zu heizen. So können Sie behagliche Momente an kalten Tagen vor dem knisternden Feuer erleben.
Armin Paulus
14.09.2013

Der Ofen wurde uns pünktlich geliefert. Das Aufstellen geht relativ einfach. Wir haben ihn jetzt ein paarmal angefeuert. Brennt und wärmt hervorragen. Wir sind mit diesem Kauf hach zufrieden.

Roman Arend
08.12.2013

Datumsgenaue Anlieferung. der ofen war komplett und ohne defekte. aufbau und installation gingen ohne grosse probleme von statten. der ofen hält was er verspricht, kann ihn nur weiterempfehlen.


Produkt jetzt bewerten

Massive Specksteinverkleidung mit enormer Wärmespeicherfähigkeit

Speckstein zeichnet sich durch seine hervorragenden Wärmespeichereigenschaften aus. In Verbindung mit der grandiosen Optik der Verkleidung ergibt sich ein Gesamtbild welches seinesgleichen sucht. Die massive Specksteinverkleidung, mit einem Gewicht von mehr als 140 kg, sorgt für eine lange Speicherung der Wärme. Die gespeicherte Wärme wird langsam an den Aufstellraum abgegeben. So bleibt der Raum nach dem erlöschen des Öfens gemütlich warm.

Im Gegensatz zu den abgerundeten Formen der Kachelverkleidung präsentiert sich der Speckstein kantig und eckig. Im Warmhaltefach ist analog zur Kachelvariante eine Platte aus Speckstein eingelegt.

i