Kaminofen Hark 88 WW GT ECOplus

Klein, schwarz und feurig: Der kompakte Kaminofen Hark 88 WW GT ECOplus sieht auf den ersten Blick eher unscheinbar aus, hat es jedoch faustdick hinter den Ohren! Trotz seiner kompakten Maße und seines schlicht-eleganten Designs erleben Sie bei diesem Kraftpaket Feuer und Wasser in perfekter Harmonie. 

Wasserführender Kaminofen

Was auf den ersten Blick als Gegensatzpaar schwer zu vereinen ist, schafft der Hark 88 WW GT ECOplus spielend. Der wasserführende Kaminofen bringt die Vorzüge beider Elemente zusammen. Dank seiner integrierten Warmwasserbereitung nutzen Sie die erzeugte Energie zur optimalen Unterstützung der heimischen Zentralheizungsanlage. Fast dreiviertel der Energie können so zum Heizen weiterer Räume genutzt werden. So können Sie nicht nur in wohlig-warmer Atmosphäre entspannen, sondern auch zugleich die Heizkosten spürbar senken.

Edle Glastür vor dem Warmhaltefach

Der dunkle Korpus aus solidem Stahl ist oben und seitlich mit hochwertigen handgefertigten Kacheln verkleidet. Ob Sie es nun – wie in unserem Beispiel – ganz in schwarz halten oder einen Kontrast mit einer unserer unzähligen Glasurfarben bevorzugen, dieses Modell harmoniert mit jeder modernen Einrichtung. Als besonderes Extra befindet sich über dem Feuerraum ein Warmhaltefach, das mit Glastür verschlossen werden kann – darin bleiben Ihre Heißgetränke und Speisen länger warm. Für besonderen Feuerspaß sorgt das große Sichtfenster der Feuerraumtür. Durch dies haben Sie stets freie Sicht auf das Flammenspiel im Innern der Feuerstätte.

Kaminofen mit umweltschonender Verbrennungstechnologie

Doch beim Genuss der wohlig-warmen Kaminofenatmosphäre senken Sie nicht nur die Heizkosten, auch die Umwelt profitiert von der effizienten und schonenden Verbrennungstechnologie: Dank der modernen ECOplus-Technologie samt Filter gegen Feinstaub werden die Schadstoffe im Abgas auf ein Minimum reduziert. Die stufenlos regelbare Automatik sorgt für einen bequemen Betrieb der Feuerstätte und einen optimalen Abbrand. Hohen Komfort genießen Sie auch bei stundenlangem Dauerbrand – das Nachlegen von Brennholz wird so zur Seltenheit. 



Katalog kostenlos anfordern
Beratung anfordern

Produktdatenblatt
  • Technische Daten

  • Höhe (cm)
    116
  • Breite (cm)
    62
  • Tiefe (cm)
    63
  • Gewicht Kacheln (kg)
    325
  • Gewicht Speckstein (kg)
    405
  • Anschlusshöhe hinten (cm)
    nein
  • Anschlusshöhe oben (cm)
    148
  • Durchmesser Rauchrohr (mm)
    150
  • Anschlusshöhe externe Verbrennungsluftzufuhr (cm)
    14,5
  • Durchmesser externe Verbrennungsluftzufuhr (mm)
    125
  • Maße Scheibe (B/H cm)
    38/42
  • Maße Feuerraum (B/T/H cm)
    37/37/47
  • optimale Scheitholzlänge
    25
  • Ascherost
    ja
  • Aschebehälter
    ja
  • Nennwärmeleistung (kW)
    8 (luftseitig 3,3/wasserseitig 5,1) Gesamt 8,4 14 (luftseitig 4,2/wasserseitig 10) Gesamt 14,2
  • Raumheizvermögen (m³)
    59/99 79/196
  • CO-Emission (g/Nm³)
    1,25 0,875
  • Abgasmassenstrom (g/s)
    6,4 10,4
  • erforderlicher Förderdruck (mbar)
    0,12 0,12
  • Abgastemperatur (°C)
    232 263
  • Staub (mg/Nm³)
    15 17
  • Wirkungsgrad (%)
    84 83,9
  • BimSchV 2. Stufe
    Ja
  • Aachener Norm
    Ja
  • Düsseldorfer Norm
    Ja
  • Münchener Norm
    Ja
  • Regensburger Norm
    Ja
  • VKF (Schweiz)
    Ja
Mehr technische Daten
Automatik Dauerbrand Externe Verbrennungsluftzufuhr ECOplus mit Feinstaubfilter Wasserführend
  • Detailbilder
  • Medien

    Kaminofen Hark 88 WW GT ECOplus Der Kaminofen Hark 88 WW GT ECOplus ist ein wasserführender Dauerbrandofen. Er wird mit der Zentralheizung des Hauses verbunden und unterstützt sie bei der Heiz- und Brauchwasserbereitstellung. Mit wenig Mehraufwand bei der Montage lassen sich so mit dem Kaminofen aktiv Heizkosten einsparen. Die Regler der Primär- und Sekundärluftzufuhr verschwinden hinter einer Vortür. Ein schönes Detail des Stahlofens ist das Warmhaltefach, das mit einer Glastüre verschlossen wird.
  • Bewertung
    Mike Bergmann
    16.05.2011

    einfach ganz toll mit pufferspeicher das BESTE was ich kaufen konnte !!

    Dominic Herrmann
    10.10.2011

    Der Ofen an sich ist echt absolute spitze!! Heize damit ohne Brauchwasser 2x 160qm ohne Probleme echt TOP

    Marco B.
    28.10.2011

    Sehr geehrte Firma Hark in Fulda, ich wollte Ihnen gerne mal mitteilen, wie zufrieden wir mit unserem Kaminofen "Hark 88 WW" sind. Wir haben den Ofen jetzt bald 2 Jahre und er ist wirklich super. Im Sommer haben wir Solar für "Warmes Wasser" und im Winter brennt unser Kamin täglich. Selbst bei schlechten Tagen im Sommer, lassen wir den Ofen mal kurz durchbrennen. Die Gasversorgung brauchen wir dadurch garnicht mehr, was ja unser Ziel war. Ich kann den Kaminofen Hark 88 WW jedem empfehlen, der auf Öl und Gas verzichten will ! Mit freundlich Grüßen Marco B.

    Ronny Schulze
    20.09.2013

    Ich bin total begeistert von diesen Ofen. Habe ihn in Verbindung mit einer neuen Brennwertheizung in meine Anlage eingebunden. Er macht mir spielend mein Brauchwasser im 300 liter Solarspeicher warm und heizt danach meinen 800 liter Pufferspeicher von diesem wird das warme Wasser über die Heizkörper verteilt. Die neue Gastherme dient praktisch nur als Pumpe.Gasverbrauch habe ich im Moment gleich null! Auch die Strahlungswärme die vom Ofen ausgeht ist beeindruckend!! Hark, meine Nummer 1 ! Weiter so!!

    Frank R.
    24.12.2013

    Wir haben den Ofen jetzt ca. 14 Monate in Betrieb und sind sehr zufrieden damit.Er ist mit unserer Ölheizung kombiniert und heizt zusammen mit der Solarthermie einen 800 l Speicher,der dann das ganze System versorgt.Das ersparnis am Heizöl ist enorm.Dafür brauchen wir zwar mehr Holz, aber das wird dafür gerne gemacht. Der 88 WW GT Eco plus ist nur zu empfehlen.!

    Ronny Schulze
    16.10.2014

    So, jetzt ist es 13 Monate her, seit dem Einbau unseres 88 WW GT ECOplus. Jetzt kann ich die Efektivität des Ofens mit Zahlen belegen. Wie schon in meiner letzten Bewertung geschrieben, nutze ich ihn zur Heizwasser- und Brauchwassererwärmung. Nun zu den Fakten. Mein Haus 169 qm Wohfläche + 100 qm Keller. Das Haus ist 1978 gebaut und noch leider nicht auf neusten Stand was die Isolierung angeht. Teilweise noch ältere Fenster, Dach unzureichend Isoliert und ohne Fassadendämmung aber 36,6 cm starkes Mauerwerk. Ich habe jetzt in 13 Monaten 3400 KW/ h verbraucht!!! Holzverbrauch ca 10 Raummeter Birke und 6 Raummeter Kiefer. Ich glaub die Zahlen sprechen für sich. Toller Ofen!

    Tino Wendland
    21.10.2014

    Wir haben den Kamin jetzt seit einem Jahr im Betrieb. Von der Beratung sowie dem Preis-Leistungsverhältnis sind wir nach wie vor völlig überzeugt. Wir nutzen den Ofen über einen 500ltr. Pufferspeicher der die Wärme dann auf die Heizkörper im Haus verteilt bzw. zwischenspeichert. Dadurch haben wir im letzten Winter ca. ein Drittel der Gaskosten (etwa 700,-€) gespart. Der Kamin hat auch noch den Vorteil, dass er unsere Stube durch die Wasserführung absolut nicht überheizt. Nach dem ersten Jahr können wir absolut nur positives berichten und hoffen das dies auch so bleibt.

    Mario Hoffmann
    09.12.2014

    An alle, die mit dem Gedanken spielen, sich einen wasserführenden Kaminofen von Hark zuzulegen: Wir haben vor 6 Jahren das Vorgänger-Modell, den Hark 17 WW GT gekauft. Seit mittlerweile 5 Jahren ist dieser Ofen unsere einzige Heizung im Haus. Die Brennwerttherme habe ich verkauft und den Gaszähler ausgebaut! Ich hätte nicht geglaubt, dass das überhaupt geht, aber es funktioniert mit einem 800l Pufferspeicher ohne Probleme!!! Wobei man dazu sagen muss, dass das Haus mit Baujahr 2001 auch recht gut isoliert ist!


    Produkt jetzt bewerten

Kaminofen Hark 88 WW GT ECOplus Der Kaminofen Hark 88 WW GT ECOplus ist ein wasserführender Dauerbrandofen. Er wird mit der Zentralheizung des Hauses verbunden und unterstützt sie bei der Heiz- und Brauchwasserbereitstellung. Mit wenig Mehraufwand bei der Montage lassen sich so mit dem Kaminofen aktiv Heizkosten einsparen. Die Regler der Primär- und Sekundärluftzufuhr verschwinden hinter einer Vortür. Ein schönes Detail des Stahlofens ist das Warmhaltefach, das mit einer Glastüre verschlossen wird.
Mike Bergmann
16.05.2011

einfach ganz toll mit pufferspeicher das BESTE was ich kaufen konnte !!

Dominic Herrmann
10.10.2011

Der Ofen an sich ist echt absolute spitze!! Heize damit ohne Brauchwasser 2x 160qm ohne Probleme echt TOP

Marco B.
28.10.2011

Sehr geehrte Firma Hark in Fulda, ich wollte Ihnen gerne mal mitteilen, wie zufrieden wir mit unserem Kaminofen "Hark 88 WW" sind. Wir haben den Ofen jetzt bald 2 Jahre und er ist wirklich super. Im Sommer haben wir Solar für "Warmes Wasser" und im Winter brennt unser Kamin täglich. Selbst bei schlechten Tagen im Sommer, lassen wir den Ofen mal kurz durchbrennen. Die Gasversorgung brauchen wir dadurch garnicht mehr, was ja unser Ziel war. Ich kann den Kaminofen Hark 88 WW jedem empfehlen, der auf Öl und Gas verzichten will ! Mit freundlich Grüßen Marco B.

Ronny Schulze
20.09.2013

Ich bin total begeistert von diesen Ofen. Habe ihn in Verbindung mit einer neuen Brennwertheizung in meine Anlage eingebunden. Er macht mir spielend mein Brauchwasser im 300 liter Solarspeicher warm und heizt danach meinen 800 liter Pufferspeicher von diesem wird das warme Wasser über die Heizkörper verteilt. Die neue Gastherme dient praktisch nur als Pumpe.Gasverbrauch habe ich im Moment gleich null! Auch die Strahlungswärme die vom Ofen ausgeht ist beeindruckend!! Hark, meine Nummer 1 ! Weiter so!!

Frank R.
24.12.2013

Wir haben den Ofen jetzt ca. 14 Monate in Betrieb und sind sehr zufrieden damit.Er ist mit unserer Ölheizung kombiniert und heizt zusammen mit der Solarthermie einen 800 l Speicher,der dann das ganze System versorgt.Das ersparnis am Heizöl ist enorm.Dafür brauchen wir zwar mehr Holz, aber das wird dafür gerne gemacht. Der 88 WW GT Eco plus ist nur zu empfehlen.!

Ronny Schulze
16.10.2014

So, jetzt ist es 13 Monate her, seit dem Einbau unseres 88 WW GT ECOplus. Jetzt kann ich die Efektivität des Ofens mit Zahlen belegen. Wie schon in meiner letzten Bewertung geschrieben, nutze ich ihn zur Heizwasser- und Brauchwassererwärmung. Nun zu den Fakten. Mein Haus 169 qm Wohfläche + 100 qm Keller. Das Haus ist 1978 gebaut und noch leider nicht auf neusten Stand was die Isolierung angeht. Teilweise noch ältere Fenster, Dach unzureichend Isoliert und ohne Fassadendämmung aber 36,6 cm starkes Mauerwerk. Ich habe jetzt in 13 Monaten 3400 KW/ h verbraucht!!! Holzverbrauch ca 10 Raummeter Birke und 6 Raummeter Kiefer. Ich glaub die Zahlen sprechen für sich. Toller Ofen!

Tino Wendland
21.10.2014

Wir haben den Kamin jetzt seit einem Jahr im Betrieb. Von der Beratung sowie dem Preis-Leistungsverhältnis sind wir nach wie vor völlig überzeugt. Wir nutzen den Ofen über einen 500ltr. Pufferspeicher der die Wärme dann auf die Heizkörper im Haus verteilt bzw. zwischenspeichert. Dadurch haben wir im letzten Winter ca. ein Drittel der Gaskosten (etwa 700,-€) gespart. Der Kamin hat auch noch den Vorteil, dass er unsere Stube durch die Wasserführung absolut nicht überheizt. Nach dem ersten Jahr können wir absolut nur positives berichten und hoffen das dies auch so bleibt.

Mario Hoffmann
09.12.2014

An alle, die mit dem Gedanken spielen, sich einen wasserführenden Kaminofen von Hark zuzulegen: Wir haben vor 6 Jahren das Vorgänger-Modell, den Hark 17 WW GT gekauft. Seit mittlerweile 5 Jahren ist dieser Ofen unsere einzige Heizung im Haus. Die Brennwerttherme habe ich verkauft und den Gaszähler ausgebaut! Ich hätte nicht geglaubt, dass das überhaupt geht, aber es funktioniert mit einem 800l Pufferspeicher ohne Probleme!!! Wobei man dazu sagen muss, dass das Haus mit Baujahr 2001 auch recht gut isoliert ist!


Produkt jetzt bewerten
i