Kann ich die Ofenkacheln meines Kamins oder Kaminofens austauschen?

Mit der Zeit gehen

Unser Leben wird immer schnelllebiger und damit ändern sich Mode- oder Wohntrends ebenfalls immer schneller. Während unsere Großeltern ihre Möbel noch fürs Leben gekauft haben, tauschen wir unsere Möbel regelmäßig aus. Waren unsere Möbel in den 90er Jahren schwarz, kurz danach naturfarben, so sind sie heute meist dunkelbraun oder weiß.

Viele Glasurvarianten

Wenn Sie einen Kaminofen in Ihrem Wohnzimmer haben, kann dieser die wechselnden Trends durchaus mitgehen. Die Kachelverkleidung eines Kaminofens gibt es immer in verschiedenen Glasuren. Und mit den wechselnden Wohntrends kommen immer neue hinzu. So kann man mit den neuen Möbeln auch die keramischen Kacheln des Kamins oder Kaminofens in der Farbe tauschen.

Problemlose Nachfertigung

Auch wenn der Kaminofen schon mehrere Jahre alt ist, lohnt sich eine Nachfrage beim Hersteller. Die Formen für die Kacheln werden in der Regel für Jahrzehnte eingelagert, sodass eine Nachfertigung kein Problem darstellt. Und da bekanntlich jeder Trend wieder kommt, passen ein paar Jahre später vielleicht auch die alten Kacheln wieder zum Trend.

i