Kaminkassetten einfach nachrüsten

Der schlechte Wirkungsgrad eines offenen Kamins

Haben Sie noch einen alten Kamin mit einer offenen Feuerstelle? Dann ärgern Sie sich wahrscheinlich über die Nachteile eines offenen Kamins. Er hat einen hohen Holzverbrauch und eine unzureichende Heizleistung. Da der Feuerraum nicht durch eine Scheibe verschlossen ist, kommt es zu Zugerscheinungen im Wohnraum, weil die warme Raumluft über den Feuerraum und den Schornstein ins Freie geleitet wird.  Abhilfe schafft eine maßgefertigte Kaminkassette, mit der der offene Kamin nachgerüstet wird.
Die Effzienz (Wirkungsgrad) offener Kamine ist bekanntermaßen sehr schlecht. Nur etwa 20 bis 30 Prozent der Wärmeenergie, die im Brennstoff enthalten ist, wird im Raum nutzbar.

Bei einem offnen Kamin geht viel Energie verloren

Der ganze Rest geht über den Schornstein verloren. Bei einer Kamin-Heizkassette sieht das Verhältnis genau umgekehrt aus. Um die 80 Prozent der Wärmeenergie bleiben im Raum und erhöhen maßgeblich die Heizleistung.
Ein offener Kamin darf nur gelegentlich betrieben werden, weil die Verbrennung unwirtschaftlich und mit recht hohen schadstoffemissionen verbunden ist. Somit dürfen Sie Ihren Kamin nur am Wochenende für wenige Stunden genießen. Bei der Kamin-Heizkassette, gibt es keine Betriebseinschränkungen. Sie darf nach Belieben genutzt und entlastet durch ihren hohen Wirkungsgrad zusätzlich die Zentralheizung.
Funken- und Ascheflug, Rauchaustritt und Durchzug werden maximal reduziert.

Passgenauer Einbau der Kaminkassette

Unsere Kamin-Heizkassetten werden passgenau für Ihren Kamin angefertigt, so dass sie in aller Regel im Handumdrehen, ohne Stemmarbeiten und Schmutz, eingebaut werden. In unserem Service ist das exakte Aufmaß vor Ort und die Montage enthalten. So haben Sie die maximale Sicherheit, dass später auch alles passt.
Nach dem Einbau der Heizkassette durch unsere Fachleute erfüllt Ihr Kamin die Bedingungen der 2. Stufe der Bundesimissionsschutzverordnung und unterliegt so keinen Nutzungsbeschränkungen mehr. Durch die kontrollierte Verbrennung in der Heizkassette wird der Holzverbrauch ganz erheblich reduziert und die angenehme Heizleistung und Strahlungswärme maximiert.
Ihre Kaminanlage behält die liebgewonnene Optik der Kaminverkleidung, besitzt nun aber die Vorzüge einer zeitgemäßen und modernen Feuerstätte.

Die Vorteile einer Kamin-Heizkassette:

  • Hohe Heizleistung
  • Angenehme Strahlungswärme
  • Saubere und umweltfreundliche Verbrennung
  • Geringer Holzverbrauch
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Asche- und Funkenflug ausgeschlossen, Brandgefahr reduziert
  • Staub, Rauchaustritt und Durchzug minimiert
  • Hark-Fullservice mit Aufmaß vor Ort und Montage durch Experten
  • Grenzwerte der aktuellen BImSchV-Stufe II erfüllt, unbefristeter Betrieb
  • Maßgenau für Ihren Kamin angefertigt 
i