Jetzt Gratis-Katalog bestellen und 10% Gutschein sichern.

Anmelden
Konto eröffnen

HARK FAQ

Häufig gestellte Fragen zur Nutzung und Wartung unserer Produkte

Wo finde ich das Typenschild?

Das Typenschild ist immer an einer verdeckten, aber einsehbaren Stelle Ihres HARK-Gerätes angebracht. Bei einem Kaminofen befindet es sich beispielsweise auf der Rückseite, bei einem festinstallierten Kamin meistens im Aschekasten.

Wo finde ich die Seriennummer?

Die Seriennummer Ihrer HARK-Feuerstätte, die beispielsweise bei Ersatzteil-Bestellungen hilfreich ist, befindet sich je nach Gerät an unterschiedlichen Stellen. Bei Kaminöfen finden Sie die Seriennummer in der Regel unter den Deckkacheln des Obersims, bei Heizeinsätzen hinterm Aschekasten. Die genau Position können Sie der Ersatzteil-Liste für Ihr Gerät entnehmen. Eine Übersicht finden Sie hier: Ersatzteilsprengzeichnungen

Wie bekomme ich Ersatzteile für mein HARK-Gerät?

Für alle unsere aktuellen sowie für zahlreiche ältere Modelle bieten wir passende Ersatzteile an. Mit unserer praktischen Ersatzteilsuche gelangen Sie mit wenigen Klicks zu dem benötigten Teil: HARK Ersatzteile

Eine Übersicht aller für Ihr Gerät verfügbaren Ersatzteile sowie die dazugehörigen Teilenummern finden Sie hier: Ersatzteilsprengzeichnungen

Wo erhalte ich eine Leistungs- bzw. Konformitätserklärung für mein HARK-Gerät?

Für zahlreiche unserer Geräte bieten wir Leistungs- und Konformitätserklärungen zum Herunterladen (PDF) an:

Leistungserklärungen

Konformitätserklärungen

Wie viel Brennholz kann ich auflegen?

Die Menge des Brennstoffs ist unter anderem von der Größe des Brennraums und der Heizleistung Ihres Kamins oder Kaminofens abhängig.

Jede Feuerstätte wird auf eine bestimmte Leistung geprüft. Bei dieser sogenannten Nennheizleistung wird eine zuvor definierte Brennstoffmenge verbrannt und geprüft, ob die Feuerstätte bei diesem Abbrand die vom Gesetzgeber geforderten Umweltwerte einhält.

Die Brennstoffmenge, bei der die Feuerstätte die Nennheizleistung erreicht, wird in der Bedienungsanleitung beschrieben. Je größer der Brennraum, desto mehr Holz wird benötigt, um die Feuerstätte auf die nötige Betriebstemperatur zu bringen. Ist diese erreicht, genügt es in der Regel, wenn Sie regelmäßig Holzscheite nachlegen und die Feuerstätte so auf optimalem Niveau betreiben.

Nähere Informationen finden Sie hier: Kamin anzünden

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.