Energiekrise sorgt für große Nachfrage nach Kaminöfen – jetzt für 2023 planen

Anmelden
Konto eröffnen

Steinkohle

Steinkohle wird auch „schwarzes Gold“ genannt. Sie entsteht aus karbonisierten Pflanzenresten und ihr Ursprung liegt Millionen von Jahren zurück. Steinkohle ist ein fester Brennstoff, der unter anderem in Kohleöfen zur Gewinnung von Energie – hauptsächlich Wärme – eingesetzt wird, bei der Verbrennung jedoch verhältnismäßig viel Feinstaub freisetzt. Im Sinne des Umweltschutzes wird der fossile Energieträger daher nach und nach durch regenerative Energien wie Holz ersetzt.

Steinkohle
Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.