Jetzt Gratis-Katalog bestellen und 10% Gutschein sichern.

Anmelden
Konto eröffnen

Was gibt es beim gleichzeitigen Betrieb zu beachten?

Kombination von Kamin und Lüftungsanlage

Die Kombination von Kamin und Lüftungsanlage kann problematisch sein. Wenn beispielsweise durch eine Be- bzw. Entlüftungsanlage oder eine Dunstabzugshaube mehr Luft aus dem Haus ab- als ins Haus zugehführt wird, kann ein Unterdruck entstehen, der sich innerhalb der Wohneinheit auf alle Räume auswirken kann. Durch den Unterdruck können gesundheitsschädliche Rauchgase aus der Feuerstätte in den Aufstellraum gesaugt werden. Diese potenzielle Gefahr kann durch verschiedene technische Möglichkeiten vermieden werden.

Wann muss ich eine externe Verbrennungsluft-Leitung installieren?

In Gebäuden mit einer raumluftabhängigen Feuerstätte sowie einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage wird eine externe Verbrennungsluftzufuhr benötigt. Sie ist eine grundlegende Voraussetzung für den Betrieb eines raumluftunabhängigen Kaminofens oder Kamins. Für eine sinnvolle Planung sollten Sie den Installateur der Lüftungsanlage sowie den zuständigen Schornsteinfeger direkt zu Beginn einbeziehen. Mit ihm klären Sie die wichtigste Frage – ob die Lüftungsanlage in irgendeinem Betriebszustand oder im Fall einer Störung beziehungsweise eines Defektes einen Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte erzeugen würde.

Welche Möglichkeiten habe ich für den sicheren Betrieb von Kamin und Lüftungsanlage?

Den sicheren Betrieb der Kombination aus Kamin und Lüftungsanlage können Sie auf verschiedene Weise realisieren:

  • Die Lüftungsanlage erzeugt einen geringeren Unterdruck als 4 Pascal. In diesem Fall darf jede HARK Feuerstätte mit externer Verbrennungsluftzufuhr betrieben werden.
  • Die Lüftungsanlage erzeugt einen höheren Unterdruck als 4 Pascal. In diesem Fall muss zusätzlich ein Unterdruckwächter zum Einsatz kommen.
  • Alternativ zu den zwei vorgenannten Optionen kann eine zugelassene raumluftunabhängige Feuerstätte zum Einsatz kommen. Die Bauartzulassung ist jedoch auf einen maximalen Unterdruck von 8 Pascal begrenzt. Der Installateur Ihrer Lüftungsanlage muss die Lüftungsanlage gemäß DIN 1946-6 einregulieren oder einen Unterdruckwächter verwenden, wenn falls das nicht möglich ist.

Was ist eine eingesicherte Lüftungsanlage?

Bereits bei der Auswahl einer Lüftungsanlage sollten Sie die spätere Anschaffung und den Betrieb eines Kamins oder Kaminofens berücksichtigen. Eine sogenannte eigensichere Lüftungsanlage ist vom Hersteller gegen Unterdruckbildung abgesichert und erlaubt den gleichzeitigen Betrieb mit einer Feuerstätte. Optional können Sie zur Absicherung einer Lüftungsanlage weitere Maßnahmen ergreifen.

Was macht ein Leda LUC Unterdruck Controller?

Der Leda LUC ist nur bei Betrieb einer Feuerstätte aktiv. Er vergleicht den Unterdruck im Rauchrohr mit dem Unterdruck im Aufstellraum. Die unterdruckerzeugende Lüftungsanlage wird nur ausgeschaltet, wenn der Schornsteinzug nicht mindestens 4 Pascal größer ist als der Luftdruck im Aufstellraum. In diesem Fall ist ein gleichzeitiger Betrieb der Lüftungsanlage und des Kamins ohne Austreten von Rauchgasen möglich.

Wie funktioniert ein Luftdruckwächter P4?

Der Luftdruckwächter P4 ist je nach Ausführung ständig aktiv (Standard) oder nur bei Betrieb der Feuerstätte (Multi). Er vergleicht den Luftdruck im Freien mit dem Luftdruck im Aufstellraum. Die Lüftungsanlage schaltet er bei mehr als 4 Pascal Unterdruck im Aufstellraum gegenüber dem Luftdruck im Freien ab. Bei einer reinen Abluftanlage ohne Zuluftventilator müssen Sie mit einem Unterdruck von mehr als 4 Pascal regelmäßig rechnen. Dadurch schaltet sich die Lüftungsanlage – je nach Anlagenkonzept auch die Zentralheizung – sofort ab.

Was macht ein Rauchgas-Thermostat GTI?

Der Rauchgasthermostat GTI unterbricht die Stromzufuhr der Lüftungsanlage, sobald und solange im Rauchrohr mindestens 40 Grad Celsius gemessen werden. Bei einer Abhängigkeit zwischen Lüftungsanlage und Zentralheizung ist diese Lösung nicht vorteilhaft.

Gemeinsamer Betrieb von Kamin und Lüftungsanlage

Mit diesen Produkten sind Sie auf der sicheren Seite

  • Fachberatung per WhatsApp und Chat
  • Über 60 Studios bundesweit
  • Bequeme Beratung per Telefon

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.