Vorsicht! Betrugsmasche bei Ebay-Kleinanzeigen. Mehr Infos >>>

Anmelden
Konto eröffnen

Holzfeuchtemessgeräte

Holzfeuchtigkeit zuverlässig ermitteln

Holzfeuchtemessgerät kaufen

In der ersten Phase der Holzverbrennung verdampft das im Holz gebundene Wasser. Da dieser Vorgang viel Energie benötigt, ist es wichtig, dass Sie in Ihrem Kamin oder Kaminofen nur Holz mit maximal 20 % Restfeuchte verfeuern. Laut Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV) dürfen Holzscheite für Kaminfeuer eine Feuchtigkeit von maximal 25 % aufweisen.

Zu feuchtes Holz hat einen geringeren Heizwert, da das enthaltene Wasser unter großem Energieaufwand zuerst verdampfen muss. Dieser Wasserdampf wiederum setzt die Verbrennungstemperatur herab, was zur Bildung von Ruß führt, der sich am Sichtfenster niederschlägt. Zudem entsteht viel Rauch – gegebenenfalls sogar mehr als der Schornstein ableiten kann –, ohne dass das Feuer richtig in Gang kommt.

Um dies zu verhindern und einen effizienten, schadstoffarmen Abbrand zu gewährleisten, sollte Sie vor dem Anheizen Ihrer Feuerstätte zunächst die Holzfeuchte messen. Am einfachsten gelingt dies mit einem Holzfeuchtemessgerät von HARK.

Restfeuchte messen leicht gemacht

Das Holzfeuchtemessgerät verfügt über eine Digitalanzeige, auf der Sie den ermittelten Wert schnell ablesen können. Die Nutzung des handlichen Gerätes ist ganz einfach: Um die Restfeuchte eines Holzscheites zu ermitteln, werden die beiden Sonden in Form zwei stabiler Metallstifte in seine Oberfläche gedrückt. Vorher sollten Sie den Scheit spalten und an der frisch aufgeschlagenen Seite messen. Da sich die Feuchtigkeit im Inneren und Äußeren des Scheits erheblich unterscheiden kann, erhalten Sie nur so einen verlässlichen Wert.

Anhand des gemessenen elektrischen Feldes errechnet das Messgerät nun den Feuchtigkeitsgehalt. Dabei gilt: Je trockener das Holz, desto höher sein elektrischer Widerstand. Da sich die einzelnen Holzarten diesbezüglich voneinander unterscheiden, bietet unser Holzfeuchtemessegerät die Möglichkeit, vor der Messung verschiedene Arten bzw. Gruppen auszuwählen. Die Unterteilung ist wie folgt:

  • Teak, Walnuss
  • Buche, Zeder, Weiße Pappel
  • Ahorn, Eiche, Kirsche, Ulme, Esche, Tanne
  • Birke, Kiefer, Lärche, Linde

Vor dem Einsatz des Holzfeuchtemessgerätes

Grundsätzlich ist jedes naturbelassene Holz für Kaminfeuer geeignet, wobei Laubholz Nadelholz vorzuziehen ist, da es weniger harzhaltig ist und eine längere Brenndauer hat. Nadelholz wächst schneller als Laubholz und nimmt beim Wachstum mehr Wasser auf. Dementsprechend geht beim Trocknungsprozess viel Wasser verloren. Trockenes Nadelholz hat ein geringeres Gewicht und es muss ein größeres Volumen verfeuert werden, um den Heizwert von Laubholz zu erreichen.

Um die ideale Holzfeuchte zu erreichen, muss das Holz je nach Art ein bis drei Jahre gelagert werden. Das Holz wird am besten in den Wintermonaten geschlagen und sollte vor der Lagerung bereits in heizfertige Scheite mit einer Länge von ca. 20 - 30 cm und einem Durchmesser von ca. 10 - 15 cm gesägt und gespalten werden. Denn je größer die Holzscheite sind, desto länger brauchen sie, um vollständig zu trocknen.

Brennholz trocken lagern

Ein guter Lagerplatz für Kaminholz sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • Lage auf der wetterabgewandten (Süd-)Seite des Hauses
  • Überdachung bzw. Abdeckung gegen Niederschläge
  • Keine luftundurchlässige Folie nutzen
  • Holzscheite auf einer Unterlage stapeln
  • Ca. 5 - 10 cm Abstand zur Wand und eine Handbreit Abstand zwischen einzelnen Holzscheiten für eine ausreichende Durchlüftung

Wenn das Holz unter diesen Umständen lange genug gelagert wurde, können Sie mit dem Holzfeuchtemessgerät die Restfeuchte ermitteln, Ihren Kamin anzünden und es sich vor dem prasselnden Feuer gemütlich machen.

Holzfeuchtemessgeräte und weiteres nützliches Kaminzubehör

Holzfeuchtemessgeräte im HARK Kaminstudio

HARK Kaminstudios

Holzfeuchtemessgerät kaufen im Studio vor Ort

In einem unserer bundesweit über 60 Kaminstudios können Sie sich ausführlich beraten lassen und sich einen genauen Überblick über unser Kaminzubehör sowie das gesamte HARK-Sortiment mit einer Vielzahl unterschiedlicher Kamine, Kaminöfen, Kachelöfen, Pelletöfen und Gaskamine verschaffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kaminstudio in der Nähe finden
Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.