Inspiration gesucht? Katalog bestellen oder gleich digital durchblättern.

Anmelden
Konto eröffnen

Rezirkulationszone

Die Rezirkulationszone eines Schornsteins befindet sich auf der windabgewandten Hausseite. In dieser Zone werden die austretenden Abgase nicht in den freien Luftstrom transportiert, sondern längere Zeit verwirbelt. Die Ausbildung der Rezirkulationszone ist von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise der Gebäude-Geometrie, der Lage und Geometrie der Nachbarbebauung und der jeweiligen Topographie (z. B. Hanglage) abhängig. Die zum 01. Januar 2022 eingeführten Änderungen der Ableitbedingungen für Schornsteine (§ 19 der Bundes-Immissionsschutzverordnung) sollen unter anderem dafür sorgen, dass die Schornsteinmüdung außerhalb der Rezirkulationszone des Gebäudes liegt und sich der Abtransport der Rauchgase vor allem in dicht bebauten Wohngebieten verbessert.

Rezirkulationszone eines Schornsteins
Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.