Energiekrise sorgt für große Nachfrage nach Kaminöfen – jetzt für 2023 planen

Anmelden
Konto eröffnen

Verbrennungsluftzufuhr, extern

Über eine externe Verbrennungsluftzufuhr wird die Frischluft von außerhalb des Hauses in die Feuerstätte geleitet. Ein Kamineinsatz oder Kaminofen mit externer Verbrennungsluftzufuhr kann so unabhängig von der Raumluft betrieben werden, die ansonsten die Luft für die Verbrennung stellt. Für manche Häuser, z. B. Niedrigenergiehäuser, ist es sogar zwingend erforderlich, dass der Kamin oder Kaminofen raumluftunabhängig betrieben werden kann und über eine entsprechende DIBt-Zulassung verfügt. Der Schornsteinfeger oder ein Fachberater im Kaminstudio kann bei der Planung helfen und sagen, wann eine externe Verbrennungsluftzufuhr erforderlich ist.

Verberennungsluftzufuhr, extern
Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Vor Ort oder per Katalog.