Wie funktioniert ECOplus? Wir erklären die Technik hinter dem Filter

ECOplus ist eine Entwicklung der Firma Hark in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik in Stuttgart. Das ECOplus-System zeichnet sich, gegenüber herkömmlichen Feuerstätten, durch einen Feuerraum mit einer besonderen Geometrie in Verbindung mit einer hochentwickelten Luftführung und einem keramischen Feinstaubfilter aus. Die Feuerraumauskleidung besteht aus einer hochfesten und glatten Spezialkeramik.

Alle diese Komponenten zusammen bewirken, dass die Schadstoffe im Abgas deutlich minimiert und der Wirkungsgrad der Feuerstätte deutlich erhöht wird. Die Spezialkeramik sorgt für eine effiziente Wärmeabstrahlung, die sich für den Benutzer in einer hervorragenden Strahlungswärme darstellt. Der Brennstoffverbrauch liegt bei ECOplus-Feuerstätten bis zu 40 % unter dem herkömmlicher Hark-Feuerstätten.

Sie besuchen unsere Webseite mit dem Internet Explorer. Leider ist die Webseite für diesen Browser nicht optimiert. Um alle Inhalte der Webseite optimal dargestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines anderen Internetbrowsers.